freie-radios.net
Audio Portal of Community Radios

 
 Start
 
 Listen
  Archive
  Listen
  RSS/Podcast
  zip-fm
  Search
  
 
 Send
  Log in
 
 About us
  Community
    Radios
  Links
 
 Contact
  Email
 
 zip-fm
  zip-fm.net
  Sendeplan
 
 [...]
  BFR
 

zip-fm vom 14.11.2012

        
  Download Listen
Brief description Zwangsmedikation: Über einen aktuellen Gesetzesentwurf /
Second@s Plus: People of color in der Schweiz /
Urwälder: Eine Greenpeace-Aktion in Bayern /
Aussteigerprogramm: Ein Jahr Aussteigerhotline
Type Magazin
Language deutsch
Subject area International, Environment, Politics/Information
Series zip-fm - Gesamtsendung
Production Date 14.11.2012
Author/s Jelle
Radio Radioprojekt Bremen
Length 30:00 minutes
Name/Size 20121114-zipfmvom1-52097.mp3 / 17580 kB
File type MPEG-1 Layer 3, 80 kbit/s, Mono, (44100 kHz)
Date 14.11.2012/16:05
Lizenz
Creative-Commons
Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht.
Creative-Commons Lizenzvertrag
Script Hallo und herzlich willkommen zu zip-fm am 14. November . Heute von Jelle aus Bremen in der kommenden halben Stunde mit folgenden Themen:

Zwangsmedikation: Über einen Gesetzesentwurf im Berliner Bundestag, der einen weitreichenden Eingriff in die Selbstbestimmung und Menschenwürde von Psychatrie-Erfahrenen bedeutet.

Second@s Plus: Eine politische Bewegung im Aufwind. Wie sich People of color in der Schweiz organiseren.

Urwälder: Auch in der BRD gibt es sie noch. Doch ihr Bestand ist nicht gesichert. Über eine Greenpeace-Aktion in Bayern.

Und zum Schluss: Austeigerprogramm: Ein satirischer Rückblick auf ein Jahr Austeigerhotline für sogenannte Linksextremisten.

Zwangsmedikation : http://freieradios.net/52060
Im vergangen Jahr hat das Bundesverfassungsgericht die Regelungen zur medikamentösen Zwangsbehandlung für verfassungswidrig erklärt. Im Juni dieses Jahres schloss sich auch der Bundesgerichtshof dem Urteil an. So ist nach dem Betreuungsrecht die medikamentöse Zwangsbehandlung in der Psychiatrie seither nicht mehr erlaubt. Umgehend forderte die Psychiatervereinigung "Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychologie und Nervenheilkunde" die "Wiederherstellung der Rechtssicherheit", um ihre menschenrechtswidrige Praxis auch weiterhin ungestört fortsetzen zu können. In einem Schnellschuss will nun die Bundesregierung der BRD die geforderten Neuregelungen kurzerhand auf einen bereits zweimal im Parlament behandelten Gesetzesentwurf "aufsetzen". Radio Dreyeckland in Freiburg sprach mit dem Betroffenen Matthias Seibt vom Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener.

Wer weitere Infos zum Thema sucht kann sich auf der Homepage des Verbandes der Psychatrieerfahrenen informieren. Unter: http://www.bpe-online.de/

Second@s Plus : http://freieradios.net/52035
Secondo oder Seconda ist ein in der Schweiz benutzter, selbstgewählter Begriff von Menschen mit Migrationshintergrund, die aber bereits in der zweiten Genration in der Schweiz leben, also dort geboren wurden. Eigentlich war der Begriff Secondas positiv geprägt. Als die Züricher Polizei vor 10 Jahren die Second@s für Krawalle bei einer „1. Mai“-Demonstration verantwortlich machte, bekam der Begriff einen negativen Zungenschlag. Um sich den Begriff nicht nehmen zu lassen, entstand in der Folge die Bewegung Second@s Plus. Ein Bericht von Radio RaBe aus Bern.

Alten Wald schützen : http://freieradios.net/52064
Urwald – bei mir lässt dieser Begriff erst einmal Bilder vom Regenwald vor meinem inneren Auge erscheinen. Doch auch vor der eigenen Haustür gibt es uralte Waldbestände. Und es gäbe noch viel mehr dieser wertvollen alten Wälder, würde hierzulande nicht so intensiv Forstwirtschaft betrieben.
Inzwischen ist das Problem bekannt und es gibt schon entsprechende Gesetze, die alten Waldbestand schützen sollen. Doch gerade die bayerische Staatsregierung will sich anscheinend nicht an diese Gesetze halten - jedenfalls weigert sie sich, entsprechende Daten über Baumbestände zu veröffentlichen. Die Umweltorganisation Greenpeace hat nun mit einer Baumkartierungsaktion im Spessart die Anzahl alter Buchenbäume festgehalten und sucht für diese Bäume Baumpat_innen. Mehr dazu erfuhr Tobias Lindemann von Radio Z aus Nürnberg von Gesche Jürgens, Waldexpertin bei Greenpeace.

Aussteigerhotline : http://freieradios.net/52003
Seit nunmehr einem Jahr gibt es die sogenannte „Aussteigerhotline Linksextremismus“. Nun wurden erste Zahlen zu der Nutzung des freundlichen Angebots veröffentlicht. Radio Blau aus Leipzig blickt satirisch auf das erste Jahr zurück und kommentiert die herausgegebenen Zahlen.


Das war zip-fm für heute. Vielen Dank fürs Zuhören. Weitere Informationen und alle Beiträge in voller Länge gibt es unter freieradios.net und zipfm.net. Das nächste zip.fm hört ihr morgen von der Wüsten Welle Tübingen.

Kommentare
15.11.2012/09:11 detlef, Radio F.R.E.I., Erfurt
gesendet am 15 11 2012
danke
 

 
                
[de]
[en]
[es]
[it]
[fr]
podcast
Wenn Sie Beiträge finden, bei denen Sie einen Urheberrechtsverstoß vermuten, melden Sie sich bitte umgehend bei uns über den Navigationspunkt Kontakt > E-Mail.

If you should find any bugs on this website or if you wish to make suggestions on its functionality
please enter your comments here: Supportsystem