freie-radios.net
Audio Portal of Community Radios

 
 Start
 
 Listen
  Archive
  Listen
  RSS/Podcast
  zip-fm
  Search
  
 
 Send
  Log in
 
 About us
  Community
    Radios
  Links
 
 Contact
  Email
 
 zip-fm
  zip-fm.net
  Sendeplan
 
 [...]
  BFR
 

Fairspektive: Verbesserung der Arbeitsbedingungen von HochschullehrerInnen

        
  Download Listen
Brief description Nicht nur die Struktur der Studierenden hat sich mit dem Umstieg von Diplom und Magister auf Bachelor und Masterstudiengänge in den vergagenen Jahren starkt verändert. Auch die Personalstruktur hat sich gewandelt. Und mit ihr die Arbeitsverhältnisse: Immer mehr HochschullehrerInnen werden über Honorarverträge, Werkverträge oder befristete Beschäftigungsverhältnisse angestellt. Oft heißt das trotzdem einen erheblichen, wenn nicht gar Vollzeit-Arbeitsaufwand. Es heißt auch berufliche Perspektivlosigkeit und unsichere soziale Verhältnisse. Die Verdi-Initiative Fairspektiven versucht diese Realitäten in einen Diskussionsprozess zwischen HochscuhullehrerInnen und Hochschule zu lenken. Radio Corax sprach mit dem Projektkoordinator von Fairspektiven Matthias Neis und dem halleschen Musikwissenschaftler Maik Richter.
Type Interview
Language deutsch
Subject area Politics/Information
Series Corax-Widerhall
Production Date 23.04.2012
Author/s tagesaktuelle Redaktion
Radio Radio Corax, Halle
Unterberg 11
06108 Halle
fon: 0345/4700745, fax: 0345/4700746
info(at)radiocorax.de
Length 28:09 minutes
Name/Size 20120423-fairspektive-47837.mp3 / 39604 kB
File type MPEG-1 Layer 3, 192 kbit/s, Stereo, (44100 kHz)
Date 23.04.2012/11:33
Lizenz
Creative-Commons
Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht.
Creative-Commons Lizenzvertrag
Script Kein Skript vorhanden.

 
                
[de]
[en]
[es]
[it]
[fr]
podcast
Wenn Sie Beiträge finden, bei denen Sie einen Urheberrechtsverstoß vermuten, melden Sie sich bitte umgehend bei uns über den Navigationspunkt Kontakt > E-Mail.

If you should find any bugs on this website or if you wish to make suggestions on its functionality
please enter your comments here: Supportsystem