freie-radios.net
Audio Portal of Community Radios

 
    

Zip-FM vom 20.12.2012

ID 52797
 
AnhörenDownload
studentische Proteste zur Amtsübergabe des mexikanischen Präsidenten / Mehr Geld für Hartz-IV-Bezieher? / Interaktive Austellung zur Diskriminierung und Teilhabe in Dresden / Flugschrift "Griechenland: was tun?"
Audio
29:59 min, 21 MB, mp3
mp3, 96 kbit/s, Mono (44100 kHz)
Upload vom 20.12.2012 / 14:29
Klassifizierung

Type: Magazin
Language: deutsch
Subject area: Politik/Info
Series: zip-fm - Gesamtsendung
Entstehung

Author/s: Richie
Radio: WW-TÜ, Tübingen im www
Production Date: 20.12.2012
Creative-Commons Lizenzvertrag
Creative-Commons
Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht.
Skript
52761 Yosoy132 - studentische Proteste zur Amtsübergabe des mexikanischen Präsidenten Pena Nieto

Radio Corax, Halle

Im Juli diesen Jahres wurde in Mexiko ein neuer Präsident gewählt. Er heißt Enrique Pena Nieto. Die Präsidentschaftswahlen in Mexiko gingen jedoch nicht ohne Skandal aus. Der Vorwurf von Wahlfälschung in Form von Stimmenkauf und Wählermanipulation wurde laut. Aus Protest an der autoritären Durchsetzung der Wahlergebnisse bildete sich eine starke studentische Initiative unter den Namen "Yosoy132", das heisst "ich bin 132".

Trotz der Proteste wurde Pena Nieto wurde am 1. Dezember in sein Amt eingeführt. Doch die Amtseinführung blieb nicht unkommentiert. Die Bewegung "Yosoy132" rief zum friedlichen Protest auf um die Amtsübernahme durch Pena Nieto zu verhindern. Die Regierung Mexikos antwortete auf die Proteste mit einem massiven Polizeieinsatz. Sie sperrten die Hauptstraßen ab um die Proteste zu blockieren. Pena Nieto trat trotz der Proteste sein Amt als Präsident von Mexiko an.

Wir sprachen mit Arturo Romero, Mitglieder der Gruppe "Mexiko via Berlin" und Teilnehmer der Protesten "Yosoy132" Berlin. Wir sprachen mit ihm über die Vorfälle bei den Protesten zur Amtseinführung vom 1. Dezember und über die zukünftige Regierung Pena Nietos.
8:18 Minuten


52773 Mehr Geld für Hartz-IV-Bezieher? Die Bundesagentur für Arbeit warnt vor dem „Lebensmodell Hartz IV“

Freies Radio für Stuttgart

GegenStandpunkt - Kein Kommentar
Grüne, Sozialverbände und Die Linke wollen die Hartz-IV-Regelleistung erhöhen. Dagegen hat Heinrich Alt, Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit, warnend den Finger gehoben. Egal wie läppisch eine Hartz-IV-Erhöhung auch ausfiele, für den staatlichen Arbeitslosenverwalter verletzt sie das berühmte Abstandsgebot. Wird der Unterschied zwischen Hartz-Satz und Niedriglöhnen zu klein, dann könnte sich doch glatt das Arbeiten nicht mehr lohnen, fürchtet er. So und genau so erzeugt Hartz IV den Zwang bei den Empfängern, sich und ihre Arbeitskraft jenen anzubieten, die das Geld haben, das der Hartzer dringend braucht.
4:36 Minuten


52781 Ausstellung "Unterschiede ,die einen Unterschied machen"Eine interaktive Austellung zur Diskriminierung und Teilhabe in Dresden

coloRadio, Dresden 98,4 / 99,3 MHz

Es gibt Unterschiede die einen Unterschied machen-egal ob wir eine Arbeit suchen,einen Termin auf der Behörde haben oder im Garten sitzen.
Diskriminierung ist eine gesellschaftliche Realität.
Was ist Diskriminierung? Was macht Diskriminierung mit Menschen? Wie geht es anders? Das "Spiel des Lebens",ein
Comic,Filme und Hörspiele,sowie eine künstlerische Fotoarbeit bieten einen leichten Zugang zur Thematik.
Die Ausstellung ist zu sehen vom 10 bis 21.Dezember und vom 11 bis 18.Januar 2013.
Der Ort ist das Hörsaalzentrum der TU Dresden,Bergstrasse 64 in 01062 Dresden.
Tim Thaler von coloradio sprach mit Sithara darüber.
7:56 Minuten


52788 Gegen die "Paralyse des kritischen Denkens" - die Flugschrift "Griechenland: was tun?" von Karl Heinz Roth

Radio Dreyeckland, Freiburg 102,3 MHz

Im Sommer 2012 erschien die Flugschrift „Griechenland, Was tun?“ (VSA-Verlag, 95 Seiten, 8,80€) von dem angesehenen Historiker Karl Heinz Roth, der darin die aktuelle Krisenpolitik kritisch analysiert. Auch wenn das Buch natürlich nicht mehr auf dem aktuellsten Stand ist, eine klare Leseempfehlung:
5:21 Minuten

Kommentare
27.12.2012 / 09:36 detlef, Radio F.R.E.I., Erfurt
gesendet am 30 12 2012
danke
 
 
                
[de]
[en]
[es]
[it]
[fr]
podcast
Wenn Sie Beiträge finden, bei denen Sie einen Urheberrechtsverstoß vermuten, melden Sie sich bitte umgehend bei uns über den Navigationspunkt Kontakt > E-Mail.

If you should find any bugs on this website or if you wish to make suggestions on its functionality
please enter your comments here: Supportsystem