freie-radios.net
Audio Portal of Community Radios

 
    

zip-fm 20.2.2013

ID 53848
 
AnhörenDownload
Korruption im Sportgeschäft / Ethik alternativ zu Religion in der Grundschule / Mina Ahadi, Vorsitzende des Zentralrats der Ex-Muslime / Abschiebung für den Moment entkommen - Flüchtling aus dem Sudan
Audio
30:00 min, 27 MB, mp3
mp3, 128 kbit/s, Stereo (44100 kHz)
Upload vom 20.02.2013 / 16:38
Klassifizierung

Type: Anderes
Language: deutsch
Subject area: Politik/Info, Kultur, Religion
Series: zip-fm - Gesamtsendung
Entstehung

Author/s: JT
Radio: bermuda, Mannheim im www
Production Date: 20.02.2013
Creative-Commons Lizenzvertrag
Creative-Commons
Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht.
Skript
53825. Wer Korruption im Sportgeschäft aufdeckt, lebt gefährlich

Kurzbeschreibung James Dorsey ist Journalist und bloggt über Fußball im Nahen Osten.
Im Moment unterrichtet er an der Nanyang Technological University in Singapur. Ausserdem ist er Co-Direktor des Instituts für Fan-Kultur an der Universität Würzburg. Er ist ein Insider, was das globale Fußballgeschäft betrifft.
Letztes Jahr enthüllte James Dorsey einen Bestechungsskandal. Involviert waren der ehemalige Direktor des Asiatischen Fußballverbands Mohammed bin Hammam aus Katar - und - der Sportmarketing-Konzern World Sports Group aus Singapur.
Vor Gericht zitiert wurden aber nicht die korrupten Geschäftemacher, sondern der Journalist.
Ein Gericht in Singapur wollte James Dorsey zwingen, seine Informanten aufzudecken.
Ende Februar erfährt der Journalist, ob er eine Chance hat, sich zu wehren.
Michael Spahr hat mit ihm gesprochen.

ABSAGE
Mehr Details zu diversen Fußballskandalen und zum Fußball im Nahen Osten gibt es im Blog von James Dorsey. Denk Link dazu finden sie unter rabe.ch in der Rubrik RabeInfo
mideastsoccer.blogspot.ch/

Produktionsdatum 19.02.2013
AutorInnen Michael Spahr
Radio Radio RaBe, Bern 95,6 MHz
Länge 5:00 Minuten
----------------------
53803. Ethik alternativ zu Religion in der Grundschule

Kurzbeschreibung
Die Freiburger Philosophin Anna Ignatius kämpft für die Gleichbehandlung von Ethik- und Religionsunterricht. Als die Grünen noch in der Opposition waren, haben sie das unterstützt, an der Regierung gleichen sie in diesem Punkt plötzlich der CDU.
Beitragsart
Interview
Sprache deutsch
Redaktionsbereich(e) Politik/Info, Kinder, Religion
Produktionsdatum 18.02.2013
AutorInnen Jan Keetman
Radio Dreyeckland, Freiburg 102,3 MHz
Länge 7:02 Minuten gekürzt auf 6:44 Minuten
-----------------------------------------------
53842. Interview mit Mina Ahadi, Vorsitzende des Zentralrats der Ex-Muslime

Kurzbeschreibung Ausschnitte aus einem längeren Gespräch mit Mina Ahadi vom Zentralrat der Exmuslime (http://www.ex-muslime.de)

Dem Glauben abzuschwören, Atheist zu sein oder zu einer anderen Religion überzutreten, kann in manchen Ländern mit dem Tode bestraft werden. Wegen ihrer politischen Aktivitäten steckbrieflich gesucht und später auch in Abwesenheit zum Tode verurteilt, lebte Mina Ahadi zunächst acht Monate im Untergrund (mitten in Teheran). 1981 flüchtete sie nach Iranisch-Kurdistan. Sie lebt jetzt in Deutschland und steht auch hier wegen ihrer politischen Äußerungen unter Polizeischutz.

Sie spricht in diesem Teil des Interviews zu den Zielen des Zentralrats der Exmuslime und fordert die Bundesregierung auf, nicht länger mit islamistischen Organisationen zusammenzuarbeiten.

Das vollständige Interview wird am Montag 4.3.2013 im Rahmen der Sendung "Alles ist Möglich" ab 22 Uhr im bermuda.funk zu hören sein (www.bermudafunk.org)
Beitragsart Interview
Sprache deutsch
Produktionsdatum 20.02.2013
AutorInnen Jürgen
Radio bermuda.funk - Freies Radio Rhein-Neckar 89,6 & 105,4 MHz
Länge 6:34 Minuten
---------------------------------------------
53810. Der Abschiebung für den Moment entkommen - die Geschichte eines sudanesischen Flüchtlings
Kurzbeschreibung
In letzter Zeit stellt man immer mehr fest, dass Flüchtlinge in Deutschland ein hartes und unsicheres Leben führen. Es ist häufig geprägt von Überwachung, Stigmatisierung und Diskrimminierung. Für viele Flüchtlinge endet diese Erfahrung mit der Abschiebung. Ein Beispiel für die oft fehlgeschlagene Flüchtlingspolitik hat sich in der vergangenen Woche abgespielt. Der Betroffene war Osman Tiggani.

Abmod.:
Das waren die Stimmen von Ralf vom Karawanenetzwerk in Hamburg und Osman Tiggani selbst. Wer sich über Osman Tigganis Situation informieren möchte oder sich ermutigt fühlt, ihn zu unterstützen, sollte einen Blick auf die Internetseite des Karawannetzwerks werfen. www.thecarvan.org
Beitragsart Gebauter Beitrag
Produktionsdatum 19.02.2013
Radio Corax, Halle
Länge 8:02 Minuten gekürzt auf 6:36 Minuten

Kommentare
22.02.2013 / 13:12 detlef, Radio F.R.E.I., Erfurt
gesendet am 24 02 2013
danke
 
 
                
[de]
[en]
[es]
[it]
[fr]
podcast
Wenn Sie Beiträge finden, bei denen Sie einen Urheberrechtsverstoß vermuten, melden Sie sich bitte umgehend bei uns über den Navigationspunkt Kontakt > E-Mail.

If you should find any bugs on this website or if you wish to make suggestions on its functionality
please enter your comments here: Supportsystem